EMFAF-Förderung

Im Rahmen einer Unterstützung aus dem Europäischen Meeres-, Fischerei- und Aquakulturfonds (EMFAF) 2021 bis 2027 haben alle Informations- und Kommunikationsaktivitäten, die sich auf die Durchführung eines geförderten Vorhabens beziehen, einen gut sichtbaren Hinweis auf die Beteiligung der Union sowie alle weiteren, an der Förderung beteiligten Stellen auf Bundes- und/oder Landesebene zu enthalten.

Der Förderhinweis auf Unterlagen und Materialien ist dort verpflichtend, wo kommunizierte Informationen beziehungsweise Inhalte Dritten zugänglich gemacht werden beziehungsweise auf diese abzielen und damit eine gewisse Öffentlichkeitswirksamkeit erreicht wird.

HinweisHinweis

Bitte verwenden Sie im Sinne eines hohen Wiedererkennungswertes und eines einheitlichen Erscheinungsbildes nur die vom Landwirtschaftsministerium offiziell zur Verfügung gestellten Mustervorlagen. Diese beinhalten bereits alle für die Einhaltung der Publizitätsvorgaben erforderlichen Elemente und können online heruntergeladen werden.

Wählen Sie dazu im Menü links einfach die für Ihr Vorhaben zutreffende Förderkombination und danach die entsprechende Informations- beziehungsweise Publizitätsmaßnahme aus.

AchtungAchtung

Derzeit befinden sich die erforderlichen Informationen und Mustervorlagen zur Erfüllung der Publizitätsvorgaben für das EMFAF-Programm Österreich 2021 bis 2027 noch in Ausarbeitung und werden laufend ergänzt. Bereits verfügbar sind Vorlagen für provisorische Logoleisten für die folgenden Förderkombinationen:

Bund + Land + EU

Bund + Länder + EU

Diese sind solange zu verwenden, bis finale Versionen der Logoleisten vorliegen.

Die wichtigsten Anwendungsbestimmungen und Erläuterungen zur Anwendung des EU-Emblems sind in den „Operativen Leitlinien für Empfänger:innen von EU-Fördermitteln – Verwendung des EU-Emblems im Zusammenhang mit EU-Programmen 2021–2027“ zusammengefasst. Das Dokument ist im Downloadbereich auf dieser Seite verfügbar.

Downloads