Weg der Sinne St. Gallen, Altenmarkt bei St. Gallen

Landschaft
Foto: BML / Alexander Haiden

Der Weg der Sinne im Naturpark Eisenwurzen ist eine gemütliche Wanderung auf der Ennsterrasse in Altenmarkt. Entlang des Weges haben Sie wunderbare Ausblicke auf die Enns und das "Kesselschloss", dem Herrenhaus in Altenmarkt. Das erste Highlight, das es zu erleben gibt, ist der Sinnesweg. Der nördliche Anlaufpunkt für Besucher des Naturparks Eisenwurzen ist Altenmarkt.

Schwerpunkte wie Wald und die sinnliche Wahrnehmung der Landschaft spielen hier eine wichtige Rolle.

Erleben Sie tolle Einblicke in den Naturraum. Die Länge des gemütlichen Rundweges "Weg der Sinne" beträgt zirka 3 - 4 Kilometer und beginnt im Ortszentrum von Altenmarkt bei St. Gallen. Zahlreiche interessante Stationen laden zum Entdecken der Sinne ein. Bei der letzten Station angekommen, haben Sie die freie Wahl des Rückweges, sodass die Wanderung noch beliebig ausgedehnt werden kann.

Thema: Sensibilisierung der Sinne
Art des Lehrpfades: Erlebnisweg, Sinnesweg
Zielgruppen: Familien mit Kindern, Kinder 0-5 Jahre, Kinder 6-10 Jahre, Kinder 11-14 Jahre, Tourist:nnen

Angaben zum Weg:

Ausgangspunkt: Ortszentrum Altenmarkt bei St. Gallen
Endpunkt: Ortszentrum Altenmarkt bei St. Gallen
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 467 Meter
Weglänge: 3 Kilometer
Wegdauer: einendhalb Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: Familien
Sonstige Angaben zur Begehbarkeit: leicht begehbar
Art der Informationsvermittlung: Beschreibend, Sensorisch, Informationstafeln, Sinnesstationen, Broschüren
Anzahl der Stationen: 16
Eintritt: frei
Erreichbarkeit: Auto - Parkplatz vorhanden - keine Parkgebühr

Weiterführende Informationen